Wir würden gerne Cookies auf Ihrem Rechner platzieren, um uns zu helfen diese Website zu verbessern. Erfahren sie mehr über diese Cookies in der Datenschutzerklärung.

Unsere Vorsitzende Susanne Repp  kandidiert als Bürgermeisterin für Nidda.

Die ehemalige Stadtverordnetenvorsteherin ist eines der prägenden Gesichter der BürgerListe Nidda.

"Menschlich. Mutig. Motiviert." - mit diesem Motto wird Susanne Repp im Wahlkampf werben. Ohne Frage ist die zierliche 52-Jährige jemand, der anpacken und auch kämpfen kann.

Netzwerken ist ihr wichtig. Susanne Repp legte in der vergangenen Wahlperiode großen Wert darauf, in den Ausschusssitzungen oder auch in Ortsbeiratssitzungen präsent zu sein. Die Informationen, die sie dort erhalten hatte, seien für sie sehr wichtig gewesen, sagt sie.
An ihrem Schreibtisch hängen zahlreiche Notizen mit Ideen. "Ich habe genügend Ideen", kündigt sie an - und sie sei offen für alle, egal welche politische Couleur. Sie verfolge immer, was in den Kommunen um Nidda herum passiere, tausche sich mit den Bürgermeistern, die sie kenne, aus. Als sehr bereichernd empfand sie die Erfahrungen in der Arbeitsgemeinschaft der Parlamentsvorsteher des Hessischen Städte- und Gemeindebundes, wo sie im Moment noch stellvertretende Vorsitzende ist.

Welche Schwerpunkte will sie in Nidda setzen?
Für Repp ist die Großgemeinde Nidda ein wichtiges Puzzleteil der Region Oberhessen, nicht nur als Mittelzentrum, sondern auch als Schulstandort. "Das Projekt zur städtebaulichen Entwicklung der Innenstadt, gefördert durch das Bund-Länder-Programm Lebendige Zentren, wird Nidda voranbringen", ist sie sich sicher. Ebenso die Leuchtturmprojekte interkommunaler Gewerbepark Oberhessen und die Landesgartenschau. "Diese Vorhaben habe ich als Stadtverordnete von Beginn an befürwortet und begleitet". Für sie haben diese Projekte den richtigen Ansatz: weg vom Kirchturmdenken und hin zur Zusammenarbeit, wo sie Sinn macht, ohne dabei die ländlich geprägte Individualität aufzugeben.
Kommunaler Klima- und Umweltschutz hat für Susanne Repp einen hohen Stellenwert in der politischen Arbeit. "Die Fortschreibung des Klimaschutzkonzeptes müssen wir zügig voranbringen, um Fördergelder für nachhaltige Projekte in diesem Bereich beantragen zu können", führt sie aus. Die BL ist Mitglied der Schutzgemeinschaft Vogelsberg (SGV). "Ich unterstütze uneingeschränkt die Position der SGV 'Nicht noch mehr Grundwasser nach Rhein-Main!'. Auch bei diesem Thema sei es von großer Bedeutung, dass die betroffenen Kommunen in Wetterau und Vogelsberg an einem Strang ziehen, ist Susanne Repp überzeugt.

Die BürgerListe hatte Bürgermeister Hans-Peter Seum immer ihre Unterstützung zugesagt. Nach dessen angekündigten Rückzug ist man nun sehr erfreut, dass sich mit Susanne Repp eine Nachfolgerin bewirbt, die in den vergangenen Jahren schon vertrauensvoll mit Seum zusammengearbeitet hat. "Sie wird den gleichen vermittelnden und auf sachliche Kooperation abzielenden Führungsstil fortführen", davon geht Bernd Schoeps (Nidda) aus, der nach zehn Jahren als Fraktionsvorsitzender nun die BL im Magistrat vertritt.

"Es ist konsequent und richtig, dass mit Susanne Repp die führende Vertreterin der BürgerListe für dieses wichtige Amt kandidiert, damit die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Nidda eine echte Wahl haben", macht Bernd Schoeps deutlich.

Und auch Tim Pflug freut sich als ihr Stellvertreter über die Kandidatur. „Mit Susanne Repp können wir eine Nachfolgerin im Bürgermeisteramt bekommen, die sich für alle Bürgerinnen und Bürger einsetzen wird und die keine parteipolitisch motivierte Klientelpolitik macht. Als Feuerwehrmann weiß ich, dass sie sich als ehemals selbst Aktive für die Belange der Feuerwehren starkmacht“ betont Pflug.

 

Termine

Stadtverordnetenversammlung, 19? Uhr, BGH Nidda, gr. Saal
Sitzung am 15.06.2021

HFA 19:00 Uhr
Neue Termine erst nach der Konstituierung.

Fraktionssitzungen, 19:30 Uhr, BGH Nidda, gr. Clubraum:
(normalerweise dienstags, eine Woche vor der Stadtverordnetenversammlung)

Sonstige BL Termine
Pandemiebedingt keine

Weitere Termine hier.

 
 
 

Kontakt

E-Mail: info@buergerliste-nidda.de

Termine

Stadtverordnetenversammlung, 19? Uhr, BGH Nidda, gr. Saal
Sitzung am 15.06.2021

HFA 19:00 Uhr
Neue Termine erst nach der Konstituierung.

Fraktionssitzungen, 19:30 Uhr, BGH Nidda, gr. Clubraum:
(normalerweise dienstags, eine Woche vor der Stadtverordnetenversammlung)

Sonstige BL Termine
Pandemiebedingt keine

Weitere Termine hier.

 
 
 

Kontakt

E-Mail: info@buergerliste-nidda.de